Virtueller 360° Rundgang durch unser Gerätehaus

Die Freiwillige Feuerwehr Burgsolms ist eine der ersten Feuerwehrstation in Deutschland die sich in Google Street View mit einem virtuellen 360° Rundgang präsentiert! zum Rundgang

Weiterlesen ...

Was muss ich wissen ?

Entstehungsbrände ereignen sich tagtäglich und breiten sich oft, wegen des Nichtvorhandenseins entsprechender Löschmittel und -geräte, zu Großbränden aus.

Wenn es brennt, bewahren Sie Ruhe; handeln Sie überlegt. Spielen Sie den Gedanken eines Brandes mit all seinen Möglichkeiten bereits vor dem Glücksfall durch, dass es bei Ihnen bisher noch nicht gebrannt hat.

Klären Sie in diesem Gedankenspiel folgende Fragen ab:

  • Welche Stoffe brennen? Feste Stoffe (Brandklasse A); Flüssige Stoffe (Brandklasse B) oder gasförmige Stoffe (Brandklasse C)?
  • Welche Löschmittel und Löschgeräte stehen mir wo zur Verfügung und wie viel zeit benötige ich um sie einzusetzen ?
  • Wie groß ist die Brandausweitung? ( bei mehr als 
  • 1 qm sofort die Feuerwehr verständigen ).
  • Sind Menschen durch den Brand gefährdet ( sofort die Feuerwehr alarmieren ) und wie kann ich sie so schnell wie möglich warnen ?
  • Kann ich den Entstehungsbrand mit den mir zur Verfügung stehenden Löschmitteln und Lösch- geräten bekämpfen ohne mich selber zu gefährden?

Was kann ich tun ?

  • Flüssigkeitsbrände wie z.B. Öl, dürfen nicht mit Wasser gelöscht werden. Bei brennenden Ölen und Fetten besteht die Gefahr einer Fettexplosion. Setzen Sie bei brennenden Öl- und Fettpfannen den passenden Deckel auf oder decken Sie diese mit feuchten Tüchern ab.
  • Mit einem Feuerlöscher für die Brandklassen A, B und C können Sie alle Brände löschen. Bedenken Sie dabei, dass die Löschdauer eines handelsüblichen Feuerlöschers ungefähr pro kg Löschmittel 2 Sekunden beträgt.
  • Brennende Personen sofort zu Boden werfen und mit Decken die Flammen ersticken oder die Personen auf dem Boden wälzen.

 

 

Gehen Sie kein unnötiges Risiko ein. Sichern Sie sich Ihren Fluchtweg.

Bedenken Sie, dass Brandeinsätze der Feuerwehr kostenlos sind.

Alarmieren Sie die Feuerwehr frühzeitig - jede Sekunde bis zur Alarmierung fehlt der Feuerwehr.

 Daher im Zweifelsfall

 1 1 2

Die Feuerwehr- der sichere Weg bei einem Brand

Einsätze

25.11.2017
Technische Hilfeleistung
Wasserrohrbruch in Gebäude
weiterlesen
10.11.2017
Brandsicherheitsdienst
Absicherung Martinsfeuers im Rahmen des St. Martin Festes der Kindertagesstätte Burgsolms
weiterlesen
29.09.2017
Verkehrsunfall
Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen
weiterlesen

nächsten Termine

  • 18.12.2017 19:00-20:00:
    Übung der Einsatzabteilung
    Burgsolms - Gerätehaus
Komplette Terminliste

DWD Unwetterwarnung LDK

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Mitglied werden

Unterstützen sie Ihre Feuerwehr und werden Sie Mitglied.

Denn - wir sind für Sie da...

Download Mitgliedsantrag

Go to top